Lieber Herr Aufhauser: Alles Liebe und gute Besserung wir brauchen sie

Gut Aiderbichl Henndorf nahe Salzburg | © von Gut Aiderbichl (Gut Aiderbichl) [CC BY-SA 4.0], via Wikimedia Commons
Gut Aiderbichl Henndorf nahe Salzburg | © von Gut Aiderbichl (Gut Aiderbichl) [CC BY-SA 4.0], via Wikimedia Commons

Es hat mich heute sehr getroffen zu lesen, dass quasi der Vater des Gut Aiderbichl schwer am Herzen erkrankt ist.

Herr Aufhauser Chef des Gut Aiderbichl musste sofort Not-operiert werden.

oe24.at „Derzeit können noch keine detaillierten Auskünfte gegeben werden“, heißt es von der Aiderbichl-Gutsverwaltung in Salzburg. Die Sorge der 350 Mitarbeiter um ihren Chef und das Bangen der mehr als 50.000 Aiderbichl-Mitglieder sind dementsprechend groß. Bereits vor zwei Jahren musste Michael Aufhauser, dessen Arbeitstag meist um vier Uhr früh beginnt und nicht vor Mitternacht endet, ins Spital eingeliefert werden. Damals war es eine unbehandelte Lungenentzündung, die ihn das Bett hüten ließ. Seinen Arbeitseinsatz hat der 63-Jährige seither aber nicht verringert. Mitarbeiter berichten: „Im Gegenteil, er hat die Schlagzahl noch erhöht.“

Operation am Salzburger Landeskrankenhaus
Es war Donnerstag am Nachmittag, als der Aiderbichl-Chef plötzlich über heftige Herzbeschwerden klagte. Er wurde sofort in das Salzburger Landeskrankenhaus eingeliefert. Aiderbichl-Geschäftsführer Dieter Ehrengruber: „Er wurde sogleich operiert. Der Eingriff war erfolgreich und die Ärzte beschreiben seinen Zustand derzeit als stabil.“ Anfang nächster Woche sollen weitere Infos folgen.

26 Höfe. Der gebürtige Augsburger Aufhauser hatte im Jahr 2000 mit dem Bau des ersten Aiderbichl-Gutes in Henndorf begonnen. Seither gibt es weltweit 26 Höfe, auf denen mehr als 6.000 ­gerettete Tiere leben. Aiderbichl hat sich inzwischen zu einem Millionen-Unternehmen entwickelt.

Großes Bangen auch bei der Aiderbichl-Prominenz
Schock auch bei vielen der großen und prominenten Aiderbichl-Familie, wo sich Prominenz wie Alain Delon, Thomas Gottschalk, DJ Ötzi, Uschi Glas, Christine Kaufmann, Gérard Depardieu, Roger Moore, Franco Nero, Hugh Grant, Daryl Hannah, Fiona Swarovski, Ralf Schumacher und viele mehr ein Stelldichein geben.

„Das Telefon läutet ununterbrochen bei uns“, heißt es aus dem Aiderbichl-Hauptquartier im Salzburger Nobelviertel Aigen. „Alle wünschen Michael das Beste und baldige Gesundung.“

Dr. Michael Aufhauser gelernter Tierarzt  rettete so viele Tiere

Wikipedia: Michael Aufhauser (* 25. April 1952 in Augsburg) ist ein deutscher Tierschützer und Gründer des Gutes Aiderbichl, eines Gnadenhofes für Tiere in Österreich. Er wurde in Augsburg geboren und besuchte nach der Schulzeit die Schauspielschule in Gauting

Nachdem Aufhauser 1991 die Tötung von Straßenhunden beobachtet hatte, begann er, eine aktive Rolle im Tierschutz zu spielen. Im Jahr 2000 wurde mit der Gründung von Gut Aiderbichl in Österreich ein Gnadenhof eingerichtet. 2003 finanzierte er zwei Hundefreilaufwiesen in Seekirchen am Wallersee und Salzburg. Später kam ein Katzenhaus in Bayern hinzu, 2006 wurde Gut Aiderbichl in Bayern (Eichberg / Deggendorf) eröffnet. Seit 2008 werden auch Wildtiere in Gut Aiderbichl aufgenommen.[1]

“Im verständnisvollen Umgang mit den Tieren lernen wir, mit Schwächeren umzugehen. Schließlich sind sie im Grunde wehrlos. Sie schießen auch nicht zurück, sie sperren uns auch nicht ein, sie lassen uns nicht schlachten. Sie sind nicht gleichgültig oder zynisch, sondern folgen schlicht ihrer Bestimmung. Am Umgang mit den Tieren kann man den Zustand einer Gesellschaft erkennen. Ob sie noch über Werte wie Toleranz, Verantwortung und Nächstenliebe verfügt. Außerdem ist recht verstandener Tierschutz immer auch Menschenschutz. Was heute ihnen passiert, kann morgen auch uns geschehen. Da geht´s um uns alle und das ganze Leben.” [2]

Hier weitere Links dazu

Ein großartiger Mensch und ich wünsche ihm gute Besserung, damit er wieder ganz gesund wird. Herr Michael Aufhauser wir brauchen sie.

1 Kommentar

  1. Auch wir wünschen Herrn Aufhauser alles Gute und daß er bald wieder ganz gesund wird.
    Wir verfolgen seine Arbeit schon über viele Jahre und sind so dankbar, daß es solche Menschen wie ihn gibt. Er sollte noch lange lange für seine geliebten Tiere wirken können, denn nach ihm wird es nicht mehr so sein.
    Obwohl wir wissen, daß alle seine Mitarbeiter mit vollem Herzen dabei sind.
    Toi – toi – toi und nochmal: Gute Besserung!

Kommentare sind deaktiviert.