Mann bedrohte Gerichtsvollzieher – Festnahme

Pressemeldungen aus Landespolizeidirektion und Innenministerium | © LPD/BMI/zib
Pressemeldungen aus Landespolizeidirektion und Innenministerium | © LPD/BMI/zib

Ein Gerichtsvollzieher (44) sowie eine weitere Person (50) begaben sich zu einer Wohnung um eine Delogierung wegen unleidlichem Verhalten zu vollziehen.
Im Zuge des Gesprächs mit dem 34-jährigen (Stbg.: Österreich) Wohnungsmieter warf dieser den Beiden vor, dass sie seine Geldbörse entwendet hätten und wurde zunehmend aggressiver.
Er habe in weitere Folge den 44-jährigen sowie die 50-jährige mit einem Hammer und einem Stanleymesser bedroht. Die in der Zwischenzeit alarmierte Polizei konnte den 34-Jährigen vorläufig festnehmen. Durch den Vorfall wurde niemand verletzt.

Streit zwischen Nachbarn auch hier musste die Polizei einschreiten.

Quelle