Mehrere Brände im Bezirk Baden

495756 / Pixabay

Bedienstete der Polizeiinspektion Wöllersdorf wurden am 3. Mai 2021, gegen 13.00 Uhr, bezüglich eines Brandes im Ortsgebiet von Berndorf in Kenntnis gesetzt.
Ein 54-Jähriger Nachbar habe das Feuer im Haus einer 85-Jährigen bemerkt und umgehend die Feuerwehr alarmiert. Noch vor deren eintreffen habe er die Frau bei einem geöffneten Fenster wahrgenommen und sie mit Hilfe eines 34-Jährigen und eines weiteren bislang unbekannten Mannes aus dem Fenster gezogen und in den Garten verbracht.
In weiterer Folge wurde sie nach der Versorgung durch Rettungskräfte vor Ort in das Landesklinikum Wiener Neustadt verbracht. Sie dürfte eine Rauchgasvergiftung und leichte Verbrennungen erlitten habe.
Die Feuerwehr konnte den Brand löschen, jedoch dürfte das Einfamilienhaus bis auf weiteres nicht bewohnbar sein. Bei den ersten Erhebungen stellte sich heraus, dass der Brand im Küchen- bzw. Vorzimmerbereich ausgebrochen sei und die Frau deshalb versucht habe, durch das Wohnzimmer zu flüchten.
Die Brandursachenermittlung wird in den nächsten Tagen durchgeführt.

Feuer in Baden: Frau brennend aus Haus gelaufen

Quelle