Mit Messer attackiert

Pressemeldungen aus Landespolizeidirektion und Innenministerium | © LPD/BMI/zib
Pressemeldungen aus Landespolizeidirektion und Innenministerium | © LPD/BMI/zib

Graz, Bezirk Lend. – Ein 18-Jähriger zeigte an, Mittwochabend, 28. März 2018, im Methahofpark von fünf Unbekannten attackiert und mit einem Messer verletzt worden zu sein.

Der 18-Jährige aus dem Bezirk Deutschlandsberg wollte laut eigenen Angaben gegen 21:30 Uhr im Methahofpark Cannabiskraut kaufen. Dazu sprach er eine Gruppe von fünf Männern, augenscheinlich Afghanen, an.
Im Zuge der Kaufanbahnung kam es zu einem Streit, in dessen Verlauf der 18-Jährige Schnittverletzungen an der rechten Hand erlitt.
Eine genaue Personsbeschreibung konnte der geschockte und alkoholisierte 18-Jährige nicht abgeben. Der 18-Jährige musste an der Hand genäht und im UKH Graz stationär aufgenommen werden.

Quelle