Nach Tat wo Mann Frau erschoss – tötete nun Frau Mann

Pressemeldungen aus Landespolizeidirektion und Innenministerium | © LPD/BMI/zib
Pressemeldungen aus Landespolizeidirektion und Innenministerium | © LPD/BMI/zib

Nach der Tat wo ein Mann seine Frau in Oberösterreich erschoss, tötete nun eine Frau ihren Lebensgefährten. Beide Taten geschahen in Linz.

Lebensgefährtin verletzt Partner mit Messer tödlich.

Zu einer tödlichen Auseinandersetzung kam es in der Nacht zum 2. Juli 2016 in Linz. Eine 40-Jährige aus Linz steht im Verdacht, ihren 53-jährigen Lebensgefährten mit einem Messer tödlich verletzt zu haben.

Laut ersten Ermittlungen durch das Landeskriminalamt Oberösterreich kam es gegen 3 Uhr in der Wohnung der beiden in Linz zu einem Streit. Im Zuge dieser Auseinandersetzung dürfte die Frau dem 53-Jährigen offensichtlich mit einem Messer die tödlichen Verletzungen zugezogen haben.
Die 40-Jährige verständigte den Notarzt. Jegliche Wiederbelebungsversuche blieben erfolgslos. Die Frau wurde von der Polizei festgenommen. Derzeit laufen die Ermittlungen.

Quelle