Neue Verhandlungen mit China trotz Corona und weiteren Ausbruch in China

geralt / Pixabay License

Die Medien berichten bereits, vor einem weiteren Ausbruch von Corona in China.

Das hält den neuen China Lobbyisten Christian Kern aber nicht ab und andere auch nicht.

Suning International und italienische Handelsagentur stärken Partnerschaft durch Ausbau der strategischen Importe aus Übersee.

Dieses Jahr feiern China und Italien das 50-jährige Bestehen ihrer diplomatischen Beziehungen, und in dem Kontext verspricht die neue Seidenstraßen-Initiative unbegrenzte Geschäftsgelegenheiten für den Handel zwischen den beiden Ländern.
So möchte Suning International über 150 hochwertige italienische Marken auf den chinesischen Verbrauchermarkt bringen, um die Verkaufsinitiative “Suning-ITA Authentic Italian” durch enge Zusammenarbeit mit der italienischen Handelsagentur ITA in vollem Maße umzusetzen. Dadurch wird sich der Umfang italienischer Produkteinkäufe durch Suning weiter steigern und gleichzeitig die strategische Planung der Importe aus Übersee ausgebaut.

Erst kürzlich schaltete Suning International seinen “Authentic Italian Pavilion” auf der im Besitz von Suning befindlichen E-Commerce-Plattform Suning.com frei. Der “Authentic Italian Pavilion” ist eine Gemeinschaftsaktion von Suning International und der italienischen Handelsagentur ITA und stellt eine Online-Plattform bereit, auf der italienische Produkte für chinesische Privathaushalte beworben werden. Auf diese Weise können chinesische Verbraucher hochwertige italienische Produkte aus dem Angebot der von Suning International ausgewählten Einkäufer kaufen, ohne dazu auf internationale Reise zu gehen. Zudem arbeitet Suning International dank seiner Positionierung in ausländischen Niederlassungen weiter an einer Reihe anderer landesspezifischer Pavilions.

Keine Rede von Corona und das es bereits wieder ausgebrochen ist.

Teile Pekings nach Neuinfektionen abgeriegelt

“Wir feiern also, auch die Millionen toten”?

Suning International eröffnet kleinen und mittelständischen Herstellern hochwertiger Markenprodukte den chinesischen Markt, insbesondere jenen, die sich durch die Besonderheit ihres Ursprungs auszeichnen, aber in China noch nicht vom ganzen Markt entdeckt wurden. Durch Einsatz der grundlegenden Unternehmensvorteile einer lokalisierten Omni-Vertriebsmarketinglösung der vollen Bandbreite und gesamten Lieferkette kann Suning das Zielpublikum schnell auf der Plattform zusammenstellen, die kommerzielle Verpackung fertigstellen und lokalisierte Kampagnen und Verkaufsstrategien bereitstellen.

Neben seinem Angebot aus zusätzlichen Verkaufsstellen für herkömmliche E-Commerce-Einzelhändler bietet Suning als Markenattribute auch individuell angepasste “Content + Marketing + Channel” Lösungen für den gesamten Lieferprozess wie Käuferauswahl, IP-Inkubation und innovative Content- Szenarien. Suning hat es sich zum Ziel gesetzt, ein junges chinesisches Zielpublikum mit gehobenen Ansprüchen verstärkt personalisiert anzusprechen.

Die tiefe Zusammenarbeit zwischen Suning International und ITA deutet darauf hin, dass Suning die Ressourcenvorteile der Online- und Offline-Integrationsentwicklung weiter nutzen und den “smarten” Einzelhandel weiter als Mainstream-Modell fördern wird, um den Wandel des globalen Einzelhandels zu bewirken, und die Zusammenarbeit mit bekannten Markenherstellern aus dem Ausland fördern wird, um einen originelleren internationalen Lifestyle zu schaffen, der dem Verbraucherbedarf nach mehr hochwertigem Konsum wie nach höheren Serviceerlebnissen gerecht wird.

Informationen zu Suning Holdings Group

Das 1990 gegründete Unternehmen Suning zählt mit zwei Aktiengesellschaften in China und Japan zu den führenden gewerblichen Unternehmens Chinas. Suning Holdings Group stieg 2019 mit einem Jahresumsatz von 602,5 Milliarden RMB (etwa 77,24 Milliarden EURO) in die obersten drei Marken der Top-500 nicht-staatlichen chinesischen Unternehmen auf und steht weiterhin an der Spitze der Internet-Einzelhändler. Mit der Unternehmensmission “Branchenübergreifender Vorreiter für die gehobene Lebensqualität für alle” konnte Suning sein Kerngeschäft im Einzelhandel durch ein Umfeld aus Unternehmen unterschiedlichster Branchen, inklusive Gewerbeimmobilien, Finanzdienstleistungen und Sport, stärken und erweitern. Suning.com, der primäre Vorreiter im Online- und Offline-Einzelhandel, wurde von 2017 bis 2019 in Folge in die Fortune-Global-500-Unternehmen aufgenommen.

Interessant, was alles geht und unsere Regierung wird dies natürlich auch weiter unterstützen. Es haben andere die Macht und da darf man nichts sagen.

In Peking haben Dutzende Neuinfektionen mit dem neuartigen Coronavirus zu einer Abriegelung von Wohngebieten geführt. Die Fälle sollen in Zusammenhang mit einem Fleischmarkt stehen. Der Erreger wurde dort auf Schneidebrettern nachgewiesen, auf denen importierter Lachs verarbeitet wurde.

Die Behörden in der chinesischen Hauptstadt riegelten insgesamt elf Wohngebiete ab – Bewohner dürfen ihre Wohnungen nicht mehr verlassen. Auch neun Schulen und Kindergärten seien geschlossen worden, sagten Behördenvertreter am Samstag bei einer Pressekonferenz. Es habe insgesamt 45 Neuinfektionen gegeben.

Die Chinesen haben die Weltmacht. Und alles ist gut, wenn es die sagen.

Quelle