Opfer erlag Tage nach Unfall seinen Verletzungen

Foto: Zib Pixabay

Krankenhäuser sind auch immer wieder durch schwere Unfälle gefordet.

Mit Kopf gegen Windschutzscheibe

Radfahrerin (40) stirbt bei Kollision mit Pkw

Dabei übersah er einen 92-jährigen Österreicher, der zur selben Zeit den Schutzweg überquerte. Er erfasste den Fußgänger mit seinem Auto und der 92-Jährige wurde auf die Motorhaube und mit dem Kopf gegen die Windschutzscheibe geschleudert.

Bus überrollte Radfahrer: 27-Jähriger tot

Mutters Unfall hinterlässt tiefe Lücke.

Tödlicher Unfall im Bezirk Lilienfeld

Ein 49-Jähriger aus dem 9. Wiener Gemeindebezirk dürfte am 8. Dezember 2020, gegen 17.00 Uhr, nach einer zuvor erfolgten Jagd ein Gewehr im Kofferraum seines Fahrzeuges im Gemeindegebiet von St. Aegyd am Neuwalde verstaut haben.
Dabei dürfte sich ein Schuss gelöst und den Mann tödlich getroffen haben. Ein 58-Jähriger und eine 54-Jährige aus dem Bezirk Lilienfeld, welche durch den Schuss aufmerksam wurden, setzten umgehend die Rettungskette in Gang.
Der eingetroffene Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen. Die Tatortgruppe des Landeskriminalamtes Niederösterreich führte Erhebungen am Vorfallort durch, die keine Anzeichen auf Fremdverschulden ergaben.

Quelle