Opfer nach Straßenraub schwer verletzt, Täter flüchtig

geralt / Pixabay License

Eine Gruppierung von rund 10 Jugendlichen umzingelte am 26. Mai 2019 um 04.20 Uhr zwei Männer (19 und 21 Jahre alt) am Treppelweg und forderte Handys und Bargeld.
Einem der Opfer wurde seine mitgeführte Krücke (Gehhilfe) weggenommen und damit auf ihn eingeschlagen.
Die beiden Opfer wurden schwer verletzt und mussten von der Wiener Berufsrettung in ein Krankenhaus gebracht werden.
Die Täter flüchteten, das Landeskriminalamt Wien übernimmt die weiteren Ermittlungen.

Das könnte auch interessant sein.

Zwei Anzeigen gegen 15-Jährigen eingestellt

Gesuchter ‘Räuber’ meldete sich bei ÖSTERREICH

Betreuer in Jugend-Zentrum missbrauchte acht Buben

Quelle