Polizeibericht: Wieder schwere GEWALT in Schule

cre8tivehome0 / Pixabay

Ein 12-jähriger türkischer Staatsangehöriger richtete am 16. Mai 2019 gegen 12:45 Uhr in einer Schule in Linz eine Schere gegen seinen 56-jährigen Lehrer und drohte ihm.
Der Schüler wurde vom Lehrer während des Unterrichts mehrmals aufgefordert sich auf seinen Platz zu setzen.
Ein 33-Jähriger vom Schulpersonal bemerkte die Drohung und ging dazwischen.
Er zog den 12-Jährigen hinaus auf den Gang und konnte ihn beruhigen.
Der Schüler gab an, dass der Lehrer ihn provoziert habe und er deshalb so derart in Rage geriet, dass es zu dieser Kurzschlussreaktion gekommen ist.
Er gab außerdem an, dass er seinen Lehrer nicht verletzen wollte.
Die Mutter des 12-Jährigen wurde verständigt und kam zur Schule.
Sie zeigte sich unkooperativ und verhielt sich zudem aggressiv gegenüber den Polizisten.

Die Mutter setzte ebenfalls Aggressionen

Hier ein weiterer Bericht.

Quelle