Rauchverbot macht viele noch aggressiver

cre8tivehome0 / Pixabay

Was in Salzburg geschehen ist, will man zwar nicht mit dem Rauchverbot kommentieren, aber Fakt ist, die Menschen und jungen Leute werden durch diese Verbote noch aggressiver.

Andere sperren zu und verlieren ihre Existenz.

Update: Rauchverbot treibt Sauna Gäste ins freie. ;-)

Wieder andere dürfen nicht einmal mehr am eigenen Balkon rauchen.

Für ihn gilt Rauchverbot sogar am eigenen Balkon

Rauchen in Lokal endet für 2 Brüder mit Festnahme

Ein Brüderpaar (österr. Stbg., 21 u. 25 Jahre alt) steht im Verdacht, einen Türsteher eines Lokals in Wien-Josefstadt attackiert und verletzt zu haben, als er die beiden des Lokales verwies.
Laut Angaben des Türstehers wurden sie zuvor vom Personal des Lokals mehrmals darauf aufmerksam gemacht, nicht im Lokal zu rauchen, was sie jedoch ignorierten. Als sie dann das Lokal verlassen mussten, wurde das Brüderpaar handgreiflich.
Auch gegenüber den Polizisten verhielten sich die beiden Österreicher äußerst aggressiv. Sie beschimpften die Beamten wüst und attackierten diese, noch bevor sie zum Sachverhalt befragt werden konnten. Es musste Körperkraft angewendet werden um die beiden Tobenden zu fixieren. Im Zuge dessen wurden die Beamten auch mit dem Umbringen bedroht. Es folgte die Festnahme. Zwei Beamte wurden bei dem Vorfall leicht verletzt.

Die nächsten Schwierigkeiten lauern, breitbeinig sitzen nicht mehr erlaubt.

Zahlt man bald Strafe, wenn man breitbeinig in der Öffentlichkeit sitzt?

Wiener Linien: Männer sollen aufhören, breitbeinig zu sitzen

„Claas H. hat immer wieder auf mich eingestochen“

Aggression und Hass, stark im Zunehmen:

Autolenker verfolgt und beschimpft junge Frau

Chaos im Morgen-Verkehr: U4 lahmgelegt

Stress, Verbote, Maßregelung, tragen zusätzlich zu Aggression und Hass bei.

Quelle