Schwere Körperverletzung mit Machete

Gellinger / Pixabay

Am 23. Dezember 2017 gegen 12:00 Uhr wurden Beamte des Stadtpolizeikommandos Liesing wegen eines Raufhandels in den Bereich der Richard-Strauss-Straße gerufen. Auf einem Firmengelände kam es zu einem Handgemenge zwischen mindestens sechs Personen.
Im Zuge der Auseinandersetzung hatte ein 23-Jähriger eine Machete genommen und war auf einen der Beteiligten losgegangen.
Die beteiligten Personen wurden in Spitäler gebracht. Es kam zu keinen lebensbedrohlichen Verletzungen. Die Machete wurde sichergestellt.

Quelle