Sie haben keine Angst vor dem Virus: Demo pro Flüchtlinge in Wien

GoodManPL / Pixabay

Sie rücken zusammen, sie busseln sich ab.

“Nein wir haben keine Angst”! “Wunderbar”, wenn die dann zu den Familien zu Hause kommen, diese ebenfalls abbusseln. Die Eltern dann zur Arbeit gehen. “Wunderbar”!

Update: So schaute es heute in Wien aus. Auch die Omas gegen rechts waren dabei. Da kann sich ein Virus munter verbreiten.

In der Arbeit hat man wieder Kontakte: Oder wenn diese dann auf ihre Schulkollegen treffen. “Wunderbar”

Die Politik verhindert dies nicht, in Zeiten wie diesen! Macht sehr nachdenklich.

Hier mehr dazu

Auch in manchen Dörfern kann man beobachten, wie die kleinen Kindergarten Kinder Hände halten müssen mit anderen und wie man sorglos mit dem Virus umgeht.

Spielberg muss sich rüsten, tausende Flüchtlinge in wenigen Tagen dort

Coronavirus: Jetzt warnt die Armee vor einer Verschärfung der Lage

SPÖ-Ortschefs wollen Flüchtlinge mit Kindern aufnehmen

Nur, wo gibt es noch SPÖ Ortschefs?