SPÖ: Politik gegen Frauen

Bild: Zib und pixabay

SPÖ-Deutsch: Türkise Horrorwoche geht zu Ende – Wo ist eigentlich der Kanzler Nehammer?

Je tiefer die ÖVP im Korruptionssumpf versinkt, desto lauter dröhnt das Schweigen von Nehammer.

Während es immer schwieriger wird, den Überblick über die Skandale der türkisen Truppe zu behalten und das Leben für die Menschen immer beschwerlicher wird, ist Kanzler Nehammer seit einer Woche komplett untergetaucht. „Die einst staatstragende ÖVP versinkt immer tiefer im Korruptionssumpf, die Impfpflicht zerbröselt der Regierung in den Händen, die Inflation steigt in lichte Höhen – und der Kanzler schweigt, schweigt und schweigt“, sagt SPÖ-Bundesgeschäftsführer Christian Deutsch heute, Freitag. Dabei hatte es die vergangene Woche in sich: „Neue Chats von Landeshauptfrau Mikl-Leitner mit Frontalattacken gegen die SPÖ sind aufgetaucht. Die Korruptionsstaatsanwaltschaft sucht um die Auslieferung des türkisen Klubobmanns an. Enthüllungen über Postenschacher mitsamt Interventionslisten im Innenministerium unter Sobotka haben für Entsetzen gesorgt. Und das tagelange Mauern der ÖVP in der Causa Tauschitz hat zu einem Aufschrei bis weit über die Grenzen des Landes geführt. Doch der Kanzler und ÖVP-Obmann war…

Quelle
Link zum Originalartikel, bzw. zur Quelle des hier zitierten, adaptierten bzw. referenzierten Artikels (Keine Haftung bez. § 17 ECG)