SPÖ: Will Ärztemangel beheben

Free-Photos / Pixabay

Ärztemangel und zwei Klassen Medizin, sind schon lange ein Thema. Es betrifft alle.

Ich bin sogar der Meinung, es gibt mehr Klassen wie nur zwei.

Die Armut steigt, es gibt Menschen die sind nicht einmal Sozialversichert.

Die Wartezeiten: Es gibt bereits Hausärzte, wo man vorher einen Termin braucht um dran genommen zu werden. Sonst kann man wieder heimgehen. Ist einigen schon trauriger weise geschehen.

Was will nun die SPÖ?

SP will Ärztemangel rasch bekämpfen

Mehr als 70 Prozent aller Mediziner im Bezirk Jennersdorf gehen – wie berichtet – in den kommenden Jahren in Pension.
Die Volkspartei warnt vor einer Lücke in der Gesundheitsversorgung.
Das lässt die SP so aber nicht gelten. Sie verweist auf ein „effektives“ Maßnahmenpaket zur Bekämpfung des Ärztemangels.

Hier mehr dazu