Teenager (17) entführt

KlausHausmann / Pixabay

Ein 17 jähriger Teenager hat den Schrecken seines Lebens erleben müssen.

Vom Stadtbad aus entführt.

Kronen Zeitung: Entführungsalarm in Oberösterreich! Beim Stadtbad in Steyr passte ein Pärchen – 21 und 24 Jahre alt – einen Teenager (17) ab, bedrohte ihn mit einem Baseballschläger und einer Pistole und zwang ihn so, in ihr Auto zu steigen.
Ein Zeuge beobachtete die dramatischen Szenen und schlug Alarm.
Die Polizei konnte die Kidnapper stoppen.

Zeugen riefen Polizei
Zeugen alarmierten sofort die Polizei, die eine Fahndung nach dem Wagen der Verdächtigen einleitete. Schon nach kurzer Zeit konnte dieser bei der Rederbrücke lokalisiert werden. Wenig später, bei der Kreuzung mit dem Rennbahnweg – nur gut eineinhalb Kilometer vom Entführungsort entfernt -, stoppten die Beamten schließlich das Auto. Darin saß das Paar und der verschreckte verschleppte 17-Jährige. Die Polizisten fanden im Fahrzeug dann auch den Baseballschläger und eine Gaspistole.

Hier mehr dazu

Quelle