Terrorist in Baden bei Wien festgenommen

ricky9950 / Pixabay

Die COBRA hatte schon wieder einen Einsatz in Baden bei Wien.

Ein mutmaßlicher Terrorist, der hier als Flüchtling mit Asylansuchen lebte  wurde festgenommen.

oe24:

 In Baden ist am Dienstag ein Mann wegen Verdachts auf Mitgliedschaft in einer terroristischen Vereinigung verhaftet worden. “Das Einsatzkommando Cobra vollzog eine Festnahmeanordnung der Staatsanwaltschaft Wiener Neustadt”, sagte Sprecher Erich Habitzl. Der russische Staatsbürger mit Wohnsitz in Belgien soll demnach Unterstützungshandlungen für den IS (“Islamischer Staat”) gesetzt haben.

Bombendrohung

Nähere Informationen in der Causa gebe es nicht, betonte der Staatsanwalt. Laut Medienberichten hat der Verdächtige mit der Detonation einer Bombe gedroht, weshalb am Nachmittag auch Fahrzeuge im Umfeld des Einsatzortes untersucht worden seien. Demnach war bereits vor knapp einem Monat ein Terrorverdächtiger in Baden festgenommen worden.

Sie leben entweder in Traiskirchen Flüchtlinglager, haben aber auch mehrere Wohnsitze? Die Gefahr wird immer größer, die Ausbildung von COBRA, WEGA, Bundesheer muss immer besser werden. “Wir suchen immer gute Leute”, so der Einsatzleiter.