Tödlicher Sturz in Seniorenheim

Free-Photos / Pixabay License

In den Vormittagsstunden des 12. Juli 2019 stürzte ein 85 jähriger Bewohner eines Seniorenwohnheimes in Hof b. Sbg.aus bis dato unbekannten Gründen sieben Meter vom Balkon im dritten Stock in die Tiefe.
Beim Aufprall auf dem Steinpflaster zog sich der Mann tödliche Verletzungen zu. Eine hinzugerufene Ärztin konnte nur mehr den Tod des Mannes feststellen. Die Staatsanwaltschaft Salzburg ordnete die Obduktion des Verstorbenen an.

Hier ein weiterer Bericht.

 

Quelle