Türkis und Blau streuen sich Rosen

Hans / Pixabay

In oe 24 TV sagt ein Journalist: “Türkis und Blau streuen sich Rosen. Diese Regierung steht schneller als so mancher glaubt!

Strache und Kurz scheinen sich direkt zu lieben. Nun da haben wir ja das richtige Bild gewählt ;-)

ÖVP und FPÖ haben sich Mittwochmittag zum ersten Koalitionsgespräch getroffen. Beide Parteien wollen als erstes eine umfassende budgetäre Bestandsaufnahme machen, das erklärte ÖVP-Obmann Sebastian Kurz am Mittwochnachmittag nach der ersten Runde der Koalitionsverhandlungen. Am Montag will sich die Steuerungsgruppe das nächste Mal treffen und dann sollen auch Experten aus dem Finanzministerium beigezogen werden.

Die erste Unterredung der Verhandler dauerte über zweieinhalb Stunden. Sowohl Kurz als auch FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache sprachen im Anschluss von einer positiven Atmosphäre und einem guten Start. Ressorts waren dabei zunächst noch kein Thema, so Strache.

Hier mehr dazu

Rosen haben Dornen.

Liebe darf nicht blind machen, an Liebe arbeitet man, damit diese nicht verloren geht.

Nun alles gute der neuen Regierung, die Mehrheit der  Österreicher haben diese gewählt, es ist zu berücksichtigen.

Am Montag geht es weiter, Kassasturz für die FPÖ. Alles wird von der Liste Kurz offen gelegt.

Hier noch ein interessanter Artikel

Kurz & Strache haben Strukturen festgelegt

In fünf Untergruppen (Soziales, Fairness & Gerechtigkeit, Standort, etc.) soll weitergearbeitet werden. Ab Dienstag sollen diese Fachgruppen auch verhandeln