Und plötzlich gab Hadishats Vater sein erstes Interview- bzw Nachricht

GoodManPL / Pixabay

Da staunte wohl die Welt nicht schlecht.

Der Vater von Hadishat dem 7 jährigen Mädchen, dass so grausam ermordet wurde gibt ein Interview.

Er sollte nach einem Freigang eigentlich in Haft sitzen. Doch er kam nicht mehr zurück. Das hat ihm aber nicht gehindert totzdem über  Puls 4 eine Nachricht zu senden.

Nun meldete sich zum ersten Mal der Vater des Mädchens zu Wort.
In den “Puls4 News” um 18 Uhr wurde ein Nachricht von Ibragim A. ausgestrahlt.
Er sollte eigentlich in einem Bozener Gefängnis sitzen. Von dort floh er aber im Rahmen eines Freigangs.

Hier was der Vater zu sagen hat.

Hier ein weiterer Bericht.

Angeblich wollte der Mann so schnell wie möglich zu seiner Familie.