Unfall: Fußgängerinnen überqueren befahrene Gürtelfahrbahn

pixcarraldo / Pixabay License

Gestern kam es am Währinger Gürtel zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Fuß-gängerinnen (71, 81) und einem PKW. Laut Zeugenaussagen hatten die beiden Frauen die vierspurige Fahrbahn betreten, während für den Fahrzeugverkehr grünes Licht der Ampel zeigte.
Sie dürften, so Aussagen, hierbei nicht auf den regen Fahrzeugverkehr geachtet haben. Während die Fahrzeuge dreier Fahrstreifen rechtzeitig abbremsen konnten, kam es am vierten Fahrstreifen zum Zusammenstoß mit einem Auto, nachdem die beiden unvermittelt vor einem angehaltenen Kastenwagen hervorgetreten waren.
Die Frauen stießen seitlich gegen den PKW und erlitten diverse leichte Verletzungen. Sie wurden hospitalisiert. Zwölf Meter neben der Unfallstelle befindet sich ein Schutzweg.

Hier ein weiterer Artikel

Quelle
Link zum Originalartikel, bzw. zur Quelle des hier zitierten, adaptierten bzw. referenzierten Artikels (Keine Haftung bez. § 17 ECG)