Verkehrsunfall mit Autobuslinie 76A in Wien Simmering

Unsplash / Pixabay

Am 5. Februar 2016 gegen 19.00 Uhr lenkte ein 31-jähriger Buslenker den Autobus der Linie 76A in der Margetinstraße Richtung Albener Hafenzufahrtsstraße. In einer Rechtskurve fuhr er geradeaus weiter und stieß mit dem Fahrzeug gegen eine Pumpstation. Der Busfahrer und sechs Fahrgäste wurden durch den Aufprall verletzt. Ersten Informationen zufolge könnte ein Kreislaufversagen des Fahrers für den Unfall verantwortlich sein. Der Verkehrsunfall hatte eine Sperre der Albener Hafenzufahrtsstraße und der Margetinstraße von 20.00 bis 20.45 Uhr zur Folge.

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS.