Verkehrsunfall zwischen Radfahrer und Motorradlenker

Pressemeldungen aus Landespolizeidirektion und Innenministerium | © LPD/BMI/zib
Pressemeldungen aus Landespolizeidirektion und Innenministerium | © LPD/BMI/zib

Ein 34-jähriger Radlenker befuhr gestern die Kirchstetterngasse und wollte die Kreuzung mit der Thaliastraße überqueren.
Hierbei fuhr er laut Zeugen bei rotem Licht der Verkehrsampel in die Kreuzung ein.
Er wurde von einem querenden Motorradlenker (46) erfasst, wodurch beide Fahrzeuglenker zu Sturz kamen.
Beide Personen erlitten diverse Knochenbrüche und mussten hospitalisiert werden.

Quelle