Verona Pooths Chauffeur war ein Mörder

Verona Pooth eine Frau mit Geschichte und eine von den Ex des Dieter Bohlen. Doch Verona ging ihren Weg. Und sie schaffte es. Heiratete und bekam Kinder.

Wie der Stern nun schrieb:
Verona Pooths Chauffeur gesteht brutalen Mord an Ehefrau

Er fuhr Verona Pooth und ihre Kinder durch die Gegend. Doch dann wurde Jens H. wegen Mordverdachts festgenommen. Vor Gericht hat der Chauffeur die Tat nun gestanden – und dabei extrem grausame Details geschildert.

Es war ein gewaltiger Schock für Verona Pooth, als ihr Chauffeur Jens H. im vergangenen August von der Polizei festgenommen wurde: Der Mann, der die Werbeikone in seiner Limousine durch die Gegend kutschiert und dem sie sogar ihre Kinder anvertraut hat, soll seine Ehefrau umgebracht haben.

Jens H. war seit Anfang 2015 im Dienst der Familie. “Er hat zwei Töchter, ich zwei Jungs, darüber sind wir auf längeren Fahrten schnell ins Gespräch gekommen. Er war meinen Kindern total sympathisch, konnte gut mit ihnen umgehen”, sagte Verona Pooth im August dem stern. “Jens war ja auch Bodyguard und hat einen Waffenschein, darauf fahren Jungs natürlich total ab. Dadurch ist er mir nahe gekommen in der kurzen Zeit.” Der Chauffeur habe ihre Kinder auch schon mal allein gefahren. Die plötzliche Festnahme war für die 47-Jährige ein Schock: “Man kann das gar nicht glauben, dass ein Mann, der so gewissenhaft war, zu einem Mord fähig sein soll.”

Die ganze Geschichte hier.

Quelle