Versuchter Raub – Opfer mit Messer verletzt

Pressemeldungen aus Landespolizeidirektion und Innenministerium | © LPD/BMI/zib
Pressemeldungen aus Landespolizeidirektion und Innenministerium | © LPD/BMI/zib

Heute Nacht wurde am „Skywalk“ – Fußgängerbrücke über die Gürtelfahrbahn im Bereich U-Bahn-Station Spittelau – von einem Passanten ein verletzter Mann (28) wahrgenommen.
Laut den Opferangaben war er zuvor von drei Unbekannten nach Zigaretten und Geld gefragt worden.
Als der 28-Jährige dies ablehnte, wurde er vermutlich mit einem Messer attackiert.
Das Opfer erlitt oberflächliche Verletzungen.
Das Landeskriminalamt Wien ermittelt.

Quelle