Von Dienstwagen überrollt

Pressemeldungen aus Landespolizeidirektion und Innenministerium | © LPD/BMI/zib
Pressemeldungen aus Landespolizeidirektion und Innenministerium | © LPD/BMI/zib

Heiligenkreuz am Waasen, Bezirk Leibnitz. – Dienstagnachmittag, 4. Februar 2020, wurde ein 40-jähriger Postzusteller von seinem Dienstwagen überrollt und unbestimmten Grades verletzt.

Gegen 15:00 Uhr stellte der 40-Jährige aus dem Bezirk Graz-Umgebung den Klein-Lkw an einer steilen Hauseinfahrt ab.
Beim Verlassen des Fahrzeuges setzte sich dieses plötzlich in Bewegung.
Grund dafür dürfte vermutlich die gelöste Feststellbremse gewesen sein.
Er versuchte noch das Fahrzeug aufzuhalten, wurde jedoch im Bereich der Füße überrollt. Das Fahrzeug rollte über eine abfallende Böschung und kam im Garten des Nachbarn zum Stillstand.

Nach der Erstversorgung wurde der 40-Jährige mit Verletzungen unbestimmten Grades vom Rettungshubschrauber C 12 ins UKH Graz eingeliefert.

Das offensichtlich leicht beschädigte Fahrzeug wurde von den Einsatzkräften der Feuerwehr St. Ulrich am Waasen geborgen

Quelle