Werner Amon wird neuer Generalsekretär der ÖVP

geralt / Pixabay

Steirischer Nationalratsabgeordneter folgt auf Peter McDonald. Werner Amon soll Profil und Markenkern der Volkspartei schärfen und weiterentwickeln

Bundesparteiobmann Reinhold Mitterlehner bestellt den steirischen Nationalratsabgeordneten Werner Amon zum neuen Generalsekretär der Österreichischen Volkspartei. Diesen
Beschluss hat der Bundesparteivorstand am Sonntagabend
einstimmig gefasst. “Werner Amon ist ein politischer
Vollprofi, der das Profil und den Markenkern der ÖVP weiter schärfen soll. Wir wollen zentrale Themen wie Leistung, Eigenverantwortung, Sicherheit und Wirtschaftskompetenz noch stärker positionieren”, sagt Mitterlehner. Parallel dazu müsse
die interne Abstimmung weiter vorangetrieben werden.

Bundesparteiobmann Reinhold Mitterlehner bedankt sich ausdrücklich beim scheidenden Generalsekretär Peter McDonald.
“Er hat sich mit vollem Einsatz der Weiterentwicklung der Volkspartei gewidmet und dafür neue Ansätze eingebracht. Ich wünsche ihm für seine weitere Karriere alles Gute und viel Erfolg”, so Mitterlehner.

Über weitere Details zum Generalsekretariat und den
Inhalten des Bundesparteivorstands wird Mitterlehner gemeinsam
mit Amon in einer Pressekonferenz am Montagvormittag um 11:30
Uhr in der ÖVP-Bundesparteizentrale informieren.

Amon will erklären, wofür es diese ÖVP braucht.

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS.