Wien-Simmering: Mann onaniert vor Mädchen

Pressemeldungen aus Landespolizeidirektion und Innenministerium | © LPD/BMI/zib
Pressemeldungen aus Landespolizeidirektion und Innenministerium | © LPD/BMI/zib

Ein 41-Jähriger wurde am 18. Juni 2018 um 14.30 Uhr in der Kaiser-Ebersdorfer Straße vorläufig festgenommen.
Ein Zeuge verständigte die Polizei, da der Mann zuvor in der Trepulkagasse vor einem Mädchen onanierte.
Im Zuge der weiteren Amtshandlung konnte festgestellt werden, dass der Tatverdächtige auch pornografisches Material von Unmündigen auf seinem Handy gespeichert hatte und bereits am 6. Juni 2018, ebenfalls in Wien-Simmering, vor einem Mädchen onanierte. Das Landeskriminalamt Wien, Außenstelle Süd hat die Ermittlungen übernommen.

Quelle