20-Jähriger schlägt auf 19-Jährigen ein

Pressemeldungen aus Landespolizeidirektion und Innenministerium | © LPD/BMI/zib
Pressemeldungen aus Landespolizeidirektion und Innenministerium | © LPD/BMI/zib

Ein Zeuge war gerade mit seinem Freund (19) am Treppelweg in Richtung eines Nachtlokals unterwegs.
Am Weg dorthin kam ihnen der spätere Beschuldigte (20) mit einer Dame entgegen, welche der 19-Jährige persönlich kannte.
Als er ihr zur Begrüßung die Wangen küsste, rastete ihr 20-jähriger Begleiter vollkommen aus und schlug wahllos auf den 19-Jährigen ein.
Als dieser am Boden lag trat er mehrmals auf den Kopf und den Bauch des Opfers ein, und flüchtete in weiterer Folge. Sofort wurde eine Fahndung nach dem Flüchtigen eingeleitet. Nicht unweit vom Tatort konnte der Beschuldigte (irakischer Staatsangehöriger) angehalten und in weiterer Folge festgenommen werden. Der 19-Jährige wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades von der Berufsrettung Wien in ein Krankenhaus gebracht.

Hier ein weiterer Bericht:

Frau auf Wange geküsst: Begleiter (20) rastet aus

Frau auf Wange geküsst: Iraker (20) rastet aus

 

Quelle