49-Jähriger bedrohte Lebensgefährtin im Beisein von Polizisten

Alexas_Fotos / Pixabay

In den Morgenstunden des 18.03.2018 kam eine 63-jährige Frau in eine Polizeiinspektion und teilte mit, dass sie von ihrem 49-jährigen Lebensgefährten geschlagen worden sei.
Laut ihrer Aussage übe der Tatverdächtige bereits seit längerer Zeit Gewalt gegen sie aus und bedrohe sie. Im Beisein der Polizisten fanden mehrere Telefongespräche zwischen dem Paar statt, bei denen es erneut zu massiven Bedrohungen mit dem Umbringen sowie Nötigungen kam. Kurze Zeit später konnte der mutmaßliche Täter aufgegriffen und festgenommen werden. Er wurde wegen Körperverletzung, gefährlicher Drohung und fortgesetzter Gewaltausübung angezeigt und gegen ihn ein Betretungsverbot ausgesprochen.

Quelle