AKH: Laut HEUTE alle Krebsoperationen abgesagt

Foto: pixabay,zib

Es wird kein einziger Mensch mehr wegen Krebs operiert.

Es sind schreckliche Meldungen unserer Zeit. Auch Herzoperationen, Schlaganfall etc. Stillstand.

Quelle, Zitat, HEUTE: So dramatisch ist die Lage in den Spitälern: Weil im AKH kein Intensivbett frei gewesen sein soll, wurde die Tumor-OP einer Seniorin abgesagt.

Opposition schäumt, die Regierung erpresst das Volk auch auf diese Art.

Wen den wirklich so ist, sind wir im Krieg und nicht nur mit der Regierung!

„Triage in Wien ist Fakt“, machte die Tochter der Krebs-Patientin den Fall gestern auf Twitter publik. „Habe heute morgen meine Mutter wegen dringender lebenswichtiger Tumor-OP ins AKH gebracht. Jetzt kam der Anruf, ich soll sie wieder abholen: OP nicht möglich, weil keine Intensivbetten“, postete die Wienerin Christina H.

Auch in anderen Krankenhäusern Stillstand, Menschen mit ärgsten Schmerzen und Tumoren werden nicht mehr behandelt. Ohne negativ Test kommen die nicht einmal mehr rein ins Krankenhaus.

Laut Opposition will die Regierung die Macht damit stärken. Es gibt keine Demokratie mehr, wir sind im ärgsten Kriegszustand so die Opposition.