Aus für Udo Landbauer – Nicht Mitglied in NÖ REGIERUNG

geralt / Pixabay

Hat er noch vor einigen Tagen mehr oder weniger gedacht die FPÖ hält ihm die Stange, kam jetzt sein Aus.

TÜRKIS/ SCHWARZ stellte der FPÖ ein Ultimatum. Die FPÖ reagierte in dem diese sich von Landbauer verabschiedete.

Gottfried Waldhäusl folgt auf Udo Landbauer.

Gespräche mit FPÖ können beginnen
Wer dem Ruf Niederösterreichs schade, “kann für mich kein Partner sein”, so die Landeshauptfrau. Die nunmehrige Entscheidung der FPÖ begrüße sie. Damit könnten auch mit den Freiheitlichen Gespräche über ein mögliches Arbeitsübereinkommen aufgenommen werden.

TÜRKIS/ SCHWARZ zeigte der FPÖ was alles geht.

Hier ein weiterer Bericht

Jetzt kommt Gottfried Waldhäusl

Landbauer legt übrigens alle Ämter nieder, wie der ORF bestätigt. Damit ist er auch nicht mehr Stadtrat in Wiener Neustadt.