“ Bin kein Killer“! Täter rechtfertigen sich vor Gericht

geralt / Pixabay License

„Ich bin kein Killer“! Sagt der Mann der auf seinen eigenen Bruder einstach und rechtfertigt sich vor den Richter.

Quelle, Zitat, Kronen Zeitung:

Messerattacke auf eigenen Bruder: Zwölf Jahre Haft

Ein Mühlviertler, der nach einer Messerattacke auf seinen Bruder seit dem Vortag wegen Mordversuchs vor Gericht stand, ist am Mittwochnachmittag in Linz zu zwölf Jahren Haft verurteilt worden. Der Angeklagte hatte eine Tötungsabsicht bestritten. Vielmehr erklärte er als Grund für die Tat dem Geschworenengericht, er habe aus Angst vor Obdachlosigkeit ins Gefängnis gewollt. Das Urteil ist nicht rechtskräftig. Der Staatsanwalt und der Angeklagte nahmen sich Bedenkzeit.

Messerattacke auf Stiefvater: Zeugen bewiesen Mut

Sohn (23) schlägt Polizisten, der Streit schlichtete