Caritas Verlierer im Streit mit der FPÖ

geralt / Pixabay

Die Caritas wird zum Verlierer, durch den Streit mit der FPÖ.

Asylindustrie es war schon 2016 ein Thema

Die FPÖ streitet nicht weiter, aber handelt und zwar  das Thema Asyl wird verstaatlicht.
NGO wird aufgelöst. Aber wie im zib Magazin gesagt wurden, werden auch Caritas und Volkshilfe den Sparstift anspitzen müssen.

Die FPÖ sieht in diesen Organisationen eine wahre Industrie der Ausbeutung. Die würden so viel Geld vernichten wurde schon öfter gesagt und die Leute wären am Ende noch mehr ausgenutzt. Hier mehr dazu.

Asyl-Rechtsberatung wird staatlich!

Ende für NGO-Verträge

Den Blauen reicht es, sie haben auch schon Antworten über Plakate auf Facebook und Twitter.

FPÖ gegen Caritas: Das Reich des Bösen

FPÖ nennt Caritas, aber auch Volkshilfe Reich des Bösen, Reich der Gier und Ausbeutung.

KURIER:

Mehr zum Thema Asylindustrie

Kickl und die „Asylindustrie“: Innenminister wird Caritas nicht los