Chaos und Zerstörung in der USA?

terimakasih0 / Pixabay

Wir akzeptieren einen Präsidenenten Donald Trump nicht„! Die Menschen schreien sich die Kehle heraus. Demos überall.

Clinton, soll die Wahl anfechten„, schreien sie.
Wir wollen keinen Präsidenten der Faschist, Rassist ist und dies alles duldet„. Die Menschen schreien ihre Verzweiflung in New York hinaus in die Welt. Sie weinen, sie schreien. Die Bilder sind entsetzlich. Sie scheinen eine Warnung für die Welt zu sein.

Erste Bilder zeigen Erschreckendes.

Viele Bilder sind nicht zu sehen, doch die Ausschnitte, treiben einen ebenfalls die Tränen in die Augen. Wie verzweifelt diese Menschen sind, in einem nun gespalten mächtigen Land.

Nein, dies will ich nicht bei uns!

Doch schon wieder hört man SPÖ und ÖVP streiten wie noch nie. Auch damals, war es dieses selbe Muster. SPÖ gegen ÖVP und was danach geschah wissen wir alle. Sie waren unfähig, beide nur an der eigenen Macht interessiert. Nein, man kann diese zwei nie aus der Verantwortung für damals herausschneiden. Gegen die eigenen Leute haben sie getreten, bis Bruder auf Bruder schoss. Damals wie heute und ein Strache warnt jetzt schon vom neuerlichen Bürgerkrieg.

 

Massen Demos, Schauspieler die mit Auswanderung und niederlegen der Staatsbürgerschaft drohen und Chaos und Zerstörung, was stündlich mehr schreckliche Ausmaße anfacht. Das ist Amerika einen Tag nach der Wahl des Donald Trump.

Hier noch mehr Information.