Die SPÖ stellte 40 Jahre den Kanzler

SPÖ stellte 40 Jahre lang den Kanzler
Hernach folgte jedenfalls wieder eine lange Periode in Rot-Schwarz: Von 2006 bis 2017 regierte elf Jahre lang die SPÖ mit der ÖVP in der Rolle des Juniorpartners. Insgesamt haben die Roten beim Regieren übrigens die Nase vorne: Seit 1945 stellte sie 40 Jahre lang den Kanzler, die Volkspartei hingegen brachte es „nur“ auf rund 32 Jahre im Kanzleramt.
Außer SPÖ, ÖVP und FPÖ (bzw. BZÖ) hat hierzulande bis zum aktuellen Beamtenkabinett noch niemand regiert – SPÖ oder ÖVP seit Kriegsende immer dabei.

Hier mehr dazu

Die FPÖ Regierung brachte immer Chaos.
Die Grünen auch die haben der Regierung und Bevölkerung immer geschadet und Chaos und Zerstörung war die Folge.

Elefantenrunde: Debatte über „Ibiza“ und Parteienfinanzierung