Ein weiteres Lächeln ist für immer verstummt – Nach Leonie der 17. Mord

TPHeinz / Pixabay License

Sie war vom Freund schwanger: Sie wollte Tierärztin werden, arbeitete in einer Tierarztpraxis.

Sie war ein sehr gepflegtes  Mädchen, gerade einem 17 Jahre. Sie wollte das Baby, er nicht. Sie sind an jenen verhängnisvollen Montag in Streit geraten. Was dann geschah?

Fest steht es war ein grausamer Mord, und Sie hatte keine Überlebenschance.

Über den Tatverdächtigen wurde U – Haft verhängt: Er bedauert noch immer seine Unschuld.

Diese Unschuld haben auch schon andere Täter bedauert, die dann wie in diesem Fall sogar lebenslänglich bekamen.

Fahndung Österreich berichtete ebenfalls über einen besonders grausamen Mord einer jungen Frau. Siehe dieser Fall – der Täter wurde aber nie gefasst, ist bis heute auf freien Fuß. Was einem die Gänsehaut auflaufen lässt. Ein grausamer Frauenmord in Völkermarkt.

Auch interessant: Gefasste Täter, die meinen nichts getan zu haben. Trotz rechtskräftigen oder auch nicht rechtskräftigen Urteil