Fahrzeug mit 60 Paketen gestohlen

evastupica / Pixabay

Beamte der AFA (Wien Abteilung Fremdenpolizei u Anhaltevollzug) sind im Zuge ihres Streifendienstes auf einen abgestellten Kastenwagen aufmerksam geworden. Im Wagen hielten sich fünf junge Männer (15, 18,18, 19, 20) auf.

Im Verlauf der Sachverhaltsklärung stellte sich heraus, dass das Fahrzeug bereits am 28.November 2018 im Bereich der Schönbrunner Schloßstraße gestohlen wurde.
Die am Fahrzeug montierten Kennzeichen wurden bereits am 28. November 2018 von einem Fahrzeug in der Lorenz-Reiter-Straße gestohlen.

Im Laderaum des Fahrzeuges fanden die Beamten Reste von insgesamt 60 Paketen eines Onlineversandhändlers.

Da im Fahrzeug ein Suchtgiftgeruch wahrnehmbar war, verständigten die Polizisten die Polizeidiensthundeeinheit. Mit Hilfe des Hundes konnte eine geringe Menge an Cannabiskraut aufgefunden werden.

Ein 15- und ein 18-Jähriger (österreichischer Staatsbürger), ein 19- und ein 20-Jähriger (somalischer Staatsangehöriger) sowie ein 18-Jähriger (brasilianischer Staatsangehöriger) wurden vorläufig festgenommen.

Quelle