Festnahme eines mutmaßlichen Drogendealers

anluze / Pixabay

Festnahme eines mutmaßlichen Drogendealers durch das Landeskriminalamt Wien (LKA)

Dem LKA Wien, Aussenstelle West, ist es gelungen auf Grund von Zeugenaussagen einen 26-jährigen Mann (österr. Stbg.) festzunehmen, der im Verdacht steht, Suchtmittel verkauft zu haben.
Bei einer anschließenden Durchsuchung seiner Wohnung stellten die Beamten rund einen halben Kilo Suchtgift, Bargeldbestände im mittleren 4-stelligen Bereich, sowie eine Kleinkaliberpistole und einen Schlagring sicher.
Bei der Einvernahme konnten die Ermittler dem Tatverdächtigen weitere Suchtmittelverkäufe zuordnen.
Es besteht der dringende Verdacht, dass der 26-Jährige zuvor bereits mehrere Kilogramm Suchtmittel verkauft hatte, der errechnete Wert der verkauften Ware befindet sich im unteren 6-stelligen Bereich. Der Tatverdächtige befindet sich in Haft.

Quelle