Frau stürzte von Balkon und verletzte sich tödlich

Notarzt Hubschrauber
Notarzt Hubschrauber | © foto.selfpublic.at/Peter Schweinsteiger

Eine 23-Jährige aus dem Bezirk Rohrbach stürzte am 21. Oktober 2019 zwischen 23:30 Uhr und 1:30 Uhr vom ca. acht bis zehn Meter hohen Balkon ihrer Wohnung im Bezirk Rohrbach auf eine Wiese und verletzte sich dabei unbestimmten Grades.
Ihr 27-jähriger Freund suchte seine Freundin, weil sie nicht ins Schlafzimmer kam, und fand sie unten auf der Wiese.
Die 23-Jährige wurde vom Rettungs- und Notarztteam ins LKH Rohrbach eingeliefert. Dort erlag sie ihren Verletzungen.
Von der Staatsanwaltschaft Linz wurde eine Obduktion angeordnet, um die genaue Todesursache zu klären. Diese wird voraussichtlich am 23. Oktober 2019 stattfinden. Es konnten keine Hinweise auf Fremdverschulden festgestellt werden.

Hier ein weiterer Bericht:

Drama in Rohrbach: 23-Jährige von Balkon gestürzt – tot

Tot im Bach: Alland, auch dieses Thema könnte interessieren

Verena (23) stürzte beim Rauchen 8 Meter in Tod.

Sie war Rot Kreuz Mitarbeiterin

Quelle