Führerscheinloser Drogenlenker in Döbling angehalten

Pressemeldungen aus Landespolizeidirektion und Innenministerium | © LPD/BMI/zib
Pressemeldungen aus Landespolizeidirektion und Innenministerium | © LPD/BMI/zib

Im Rahmen des Streifendienstes gelang es Beamten der Polizeiinspektion Hohe Warte einen 32-jährigen Fahrzeuglenker wiederzuerkennen, der wie bereits am 29. September berichtet bei einer Fahrzeuganhaltung rund 600 Gramm Marihuana bei sich hatte.
Wie auch bei der letzten Lenker- und Fahrzeugkontrolle war der russische Staatsbürger aufgrund einer Beeinträchtigung durch Suchtgift fahrunfähig.
Zusätzlich konnten die Polizisten rund 100 Gramm Marihuana, einen Pfefferspray und ein Buschmesser sicherstellen. Gegen den Tatverdächtigen wurde ein vorläufiges Waffenverbot ausgesprochen. Zudem wurde der 32-Jährige wegen des Lenkens ohne Lenkberechtigung angezeigt.

Quelle