Hepatitis C erkrankter beißt Polizisten nach versuchtem Fahrraddiebstahl in die Hand

3839153 / Pixabay

Ein 33-Jähriger (österreichischer Staatsbürger) wurde vom Besitzer eines Fahrrades dabei erwischt, wie er in der Salzachstraße mit einem Seitenschneider das Fahrradschloss aufschneiden wollte.
Der mutmaßliche Täter flüchtete vorerst.
Im Zuge einer polizeilichen Sofortfahndung gelang es den Beamten des Stadtpolizeikommandos Brigittenau den Beschuldigten anzuhalten.
Bei der Festnahme widersetzte sich der 33-Jährige massiv und biss, trotz Handschuh, einem 24-jährigen Polizisten in die rechte Hand.
Der Beamte wurde dadurch verletzt, wurde in ein Krankenhaus gebracht und konnte seinen Dienst nicht weiterversehen.
Da der Beschuldigte gegenüber den Polizisten angab, an Hepatitis C zu leiden, wurde er zusätzlich wegen der vorsätzlichen Gefährdung von Menschen durch übertragbare Krankheiten angezeigt.

Quelle