IS Leute hatten Rizin in der Wohnung – hätten hunderte töten können

GoodManPL / Pixabay

In der Wohnung des 29-Jährigen war Mitte Juni hochgiftiges Rizin gefunden worden.
Der in Köln festgenommene Islamist hätte mit einer Biobombe nach Einschätzung von Verfassungsschutzpräsident Hans-Georg Maaßen Hunderte Menschen töten können.
In der Wohnung von Sief Allah H. waren Mitte Juni hochgiftiges Rizin gefunden worden sowie Utensilien für einen Sprengsatz.

Der Geheimdienst hätte diesen Skandal aufgedeckt.

Hier mehr dazu