Jesus Anhänger sind irre? Mt26,31- 35

DreamyArt / Pixabay License

Jesus, es kann nur einen geben.

Doch die Jesus Anhänger, wie Petrus, der Jesus nachfolgen wollte. Schon ihm sagte Jesus Versagen und Wahnsinn voraus.

So wie viele Priester und Nonnen bis heute dem Wahnsinn verfallen. Viele Fanatiker dem Wahnsinn verfallen und verfallen sind.

Doch was ist überhaupt noch normal? Nichts mehr. Denn Seuchen machten die Menschen bereits wahnsinnig, bevor ein sogenanntes Paradies da war! Dann folgten Kriege, Zerstörung und noch mehr Vernichtung.

Jesus betetete, Jesus wurde verhaftet, Jesus kam vor dem jüdischen Rat, Jesus und Pilatus und so weiter.

Das Evangelium von Markus, spiegelt sehr viel darüber, auch wie Petrus aus Angst Jesus verleugnet und wie er gerade dadurch sein Gewissen so sehr gekränkt hat, dass es auf ihm selbst zurückschlägt.

Gewissen, ich wünsche mir, die, die unser Kipferl entweder umgebracht haben, oder versteckt. Das sie vom Gewissen zerfressen werden, im wahrsten Sinne des Wortes und die Wahrheit ans Licht kommt. Jesus und mein Gott der Liebe, ich befehle es euch. Amen. Diese Menschen sollen noch sehen, wie weit dieses Gewissen die alle die mit dem Kipferl Verschwinden zu tun haben, zerfressen kann. Deinen Leid, deiner Trauer, deinen Schmerz, übergebe ich diese Menschen. Ich werde diese „Dämonen“ nicht selbst richten, wie es schon Erzengel Michael sagte. Doch du mein lieber Jesus Christus und unser Gott werden sie richten: Amen.

Wie auch König David sagte: Gott richtet meine Feinde. Jesus aus dem Hause David, richtet meine Feinde. Amen. Wir sind alle verrückt ja. Aber eucr Gewissen soll nie mehr ruhen, von allen meinen Feinden. Amen.