Junge Frau ermordet – Schuldspruch für Fernfahrer

TPHeinz / Pixabay License

Fall Lucile – Schuldspruch für 43-jährigen Fernfahrer.

Innsbruck/Kufstein – Mehr als sechs Jahre nach dem gewaltsamen Tod der französischen Austausch-Studentin Lucile K. in Kufstein ist am Dienstag am Landesgericht Innsbruck der tatverdächtige 43-jährige Fernfahrer aus Rumänien wegen Mordes schuldig gesprochen worden.
Der Angeklagte hatte sich zu Prozessbeginn nicht schuldig bekannt. Das Urteil war vorerst nicht rechtskräftig.

Hier der ganze Bericht.

Fernfahrer (43) nach Mord an Lucile verurteilt

Vermisste Schülerin (19) tot aus Donau geborgen

Fast fünf Wochen sind seit dem spurlosen Verschwinden von Ariadna P. aus Wien verstrichen – nun haben sich am Donnerstag die schlimmsten Befürchtungen bestätigt: Die 19-Jährige wurde tot aufgefunden.