Keine Hochzeit mehr unter 18 Jahren

StockSnap / Pixabay License

Auch nicht, wenn die Eltern unterschreiben.

Die ÖVP möchte dem einen Riegel vorschieben. Einer der Gründe,  die Zwangs Verheiratung.

ÖVP will Ehen unter 18 verbieten

Im Ausland geschlossene Mehrfach-, Kinder- oder Zwangsehen sollen nicht geduldet werden.

Nach dem Wunsch nach Ausweitung des Kopftuchverbots an Schulen hat die ÖVP ein weiteres entsprechendes Bruchstück ihres Wahlprogramms enthüllt. Wie mehrere Tageszeitungen am Mittwoch berichteten, will sie das Ehefähigkeitsalter generell auf 18 Jahre anheben sowie im Ausland geschlossene Mehrfach-, Kinder- oder Zwangsehen sowie Cousinen-Ehen nicht mehr dulden

Hier der ganze Bericht

FPÖ-Hofer strikt gegen Ausländerwahlrecht

„Bei Schwarz-Grün droht weitere Aushöhlung unserer Grundrechte“

Der designierte FPÖ-Bundesparteiobmann und FPÖ-Klubobmann Norbert Hofer spricht sich klar gegen die Forderung der Initiative „Pass-Egal-Wahl“ für ein Ausländerwahlrecht aus. „Nur die FPÖ in einer Regierungsverantwortung garantiert, dass es kein generelles Ausländerwahlrecht in Österreich geben wird. Im Falle einer schwarz-grünen Regierung bestünde die Gefahr einer weiteren Aushöhlung unserer Grundrechte als Staatsbürger“, so Hofer, der darauf verweist, dass die Grünen massiv für ein Wahlrecht für Nichtstaatsbürger plädieren.

In Österreich haben EU-Bürger die Möglichkeit an Gemeinderatsahlen und EU-Wahlen teilzunehmen. „Dies erachte ich als völlig ausreichend. Eine weitführende Regelung wird es mit der FPÖ nicht geben“, betont der FPÖ-Chef.

Wer die Grünen wählt, wählt Chaos und Zerstörung der Österreicher.

Quelle