Lotto: Innviertler knackt Jackpot und gewinnt 2,1 Mio. Euro

Hermann / Pixabay

Promotion Silvesterkracher: 1 Million Euro extra für Wiener

Der erste Lotto Glückspilz des Jahres 2018 ist ein Spielteilnehmer aus Oberösterreich. Der Innviertler spielte in der Jackpotrunde einen Quicktipp und landete damit prompt einen Volltreffer: als Einziger hatte er die „sechs Richtigen“ 10, 22, 33, 37, 43 und 45 auf seiner Quittung und krallt sich damit die Gewinnsumme von 2,1 Millionen Euro im Alleingang. Einem guten Start ins neue Jahr steht nichts mehr im Wege.

Sechs Spielteilnehmer tippten zuletzt einen Fünfer mit der Zusatzzahl 31. Ein Wiener, ein Burgenländer und vier Niederösterreicher erhalten dafür jeweils rund 32.200 Euro.

Silvesterkracher: 1 Million Euro zu Silvester extra

Lotto verloste unter allen Lotto Tipps der vier Ziehungen von 20. bis 31. Dezember 2017 eine Million Euro extra. Die millionenschwere Quittungsnummer lautet 6037600978, gespielt wurde sie in Wien.

LottoPlus

Bei LottoPlus gab es am Sonntag keinen Gewinn im Sechser-Gewinnrang. Die Gewinnsumme wird wieder dem nächsten Gewinnrang, in dem es Gewinne gibt, zugeschlagen. Davon profitieren die Fünfer: 91 Fünfer erhalten somit je 6.233,10 Euro.

Joker

Beim Joker gab es nach dem Jackpot zwei Quittung mit der richtigen Jokerzahl. Ein Spielteilnehmer aus Oberösterreich und einer aus der Steiermark teilen sich die Jackpotsumme und erhalten jeweils mehr als 212.000 Euro.

Ja!hundert-Chance bei Joker – 100 iPhone X zu gewinnen

Quelle