Mann randalierte in Wohnung

OpenClipart-Vectors / Pixabay

In einer Wohnung ist es zu einem lautstarken Streit gekommen, weswegen die Polizei verständigt wurde.
Als die Beamten in das zweite Stockwerk des Wohnhauses gingen, sahen sie einen 25-Jährigen, der durch den Gang tobte, seinen Bruder und seine Mutter anschrie und dabei heftig gegen die Wand trat und schlug.

Als die Beamten ihn aufforderten sein Verhalten einzustellen, ballte der Mann seine Fäuste und ging auf die Beamten zu.

Im Zuge der Festnahme setzte der Mann einen heftigen Widerstand. Beide Polizisten wurden bei dem Vorfall verletzt. Laut Angaben des 34-jährigen Bruders ist es wegen einer Kleinigkeit zu einem Streit gekommen.

Quelle