Mord in Wiener Neustadt -Ex Freund soll Mord gestanden haben

Update: 14.1.2019: Der Ex Freund ist gefasst und wird nun von der Polizei verhört. Über die U – Haft entscheidet der Staatsanwalt.
Geständig von Reue keine Spur, schreibt die Kronen Zeitung

Wie der Standard berichtet, ist der Ex Freund bereits geständig.

Hier mehr dazu

Mädchen (16) ermordet: Polizei verhaftet Ex-Freund

 

Vorbericht

 

Ex Freund wird von der Polizei gesucht.

Es wird von Frauenmord ausgegangen. Es soll sich um ein erst 16 jähriges Mädchen handeln
Das schreibt oe24

Laut oe24 fand die eigene Mutter die Tochter:

Mutter fand tote Tochter

Laut ÖSTERREICH-Informationen wohnt das Opfer in der Umgebung des Parks. Sie war am Samstagabend fort, und kam dann in der Früh nicht nach Hause. Die Eltern machten sich daraufhin Sorgen und begannen mit der Suche. Die Mutter war es dann auch, die ihre tote Tochter fand.
Das Mädchen soll erschlagen und erwürgt worden sein: Am Sonntag gegen 10 Uhr wurde die Leiche der jungen Frau im Anton-Wodica-Park gefunden.

Hier ein weiterer Bericht.

Eilmeldung: Polizeibericht: In den Vormittagsstunden des 13. Jänner 2019 wurde in einem Park im Stadtgebiet von Wiener Neustadt die Leiche einer weiblichen Jugendlichen aufgefunden.
Gegenwärtig wird von einem Gewaltverbrechen ausgegangen.

Der bislang unbekannte Täter hat offensichtlich versucht, das Opfer mittels Blätter und Äste zu verstecken.
Das Landeskriminalamt Niederösterreich, Ermittlungsbereich Leib und Leben sowie die Tatortgruppe haben die Ermittlungen übernommen.

Der rund 50 Frauenmord. Der 4 in diesem Jahr. Was ist da geschehen?

Ich schreibe deshalb 4 Mord, weil ich im Fall einer 3 Fachen Mutter die im Marchfeld Kanal gefunden wurde, nicht einfach an einen Selbstmord glaube.

Sie kann gestossen worden sein, warum? Eine 3 Fache Mutter begeht nicht so einfach Selbstmord. Und sie hat ihre Kinder geliebt, wie einige Bilder zeigen.

Quelle