Neue Regierung Türkis/ Grün steht und fällt – heute alles anders, Kogler verangt zu viel

GoodManPL / Pixabay

Am 1. Adventsonntag haben wir als Überraschung die NEUE REGIERUNG!

TÜRKIS/ GRÜN steht, alle Minister stehen fest.

Update 2.12: Heute ist sich Kurz wieder mehr als unsicher.

Gernot Blümel wird FINANZMINISTER!

  • Karl Nehammer soll neuer Innenminister werden.
    Karoline Edtstadler die neue Justizministerin

Die wichtigsten Posten, fest in Schwarz/ Türkiser Hand. Dank des Versagens von ROT Blau meinen Kritiker.

Am Nikolo-Weekend (6. bis 8. Dezember) soll das Regierungsabkommen fertig sein – gerade rechtzeitig, damit die Grünen am letzten Wochenende vor Weihnachten noch ihren Sonderparteitag für das „Ja“ abhalten können.

Spätestens am zweiten Advent wissen wir, ob es hält, was bis jetzt steht!

Gleich nach der Weihnachtspause sollen dann alle Minister ernannt und die Regierung angelobt werden.

Eine Riesenüberraschung wird die Ressortverteilung der neuen Regierung werden.

Die Grünen bringen gleich fünf Minister ins Rennen

Um den 6 Ministerposten verhandeln die Grünen noch.

Die Wirtschaft bleibt aber bei den Schwarzen

Gernot Blümel wird neuer Finanzminister.

Hier mehr dazu

Werner Kogler, Verkehr, Umwelt und so weiter.

Während Kogler wie ein Hamster Ministerien sammelt, hat sich Sebastian Kurz die wirklich wichtigen Machtzentren geschnappt: Mit Finanz- und Wirtschaftsressort kontrolliert er das Budget, mit Innenressort, Verteidigung und Justiz sind in der nächsten ­Regierung auch alle Machtressorts für Legislative und Exekutive fest in der Hand der ÖVP. Der Wunsch der Grünen, Innen- und Justizressort unabhängig zu besetzen, dürfte ins Leere gehen.