Niki Lauda bekam neue LUNGE – Rund um den Globus wird berichtet

Niki Lauda | © Foto von AngMoKio
Niki Lauda | © Foto von AngMoKio (Eigenes Werk) [CC BY-SA 4.0], via Wikimedia Commons

Update: Niki Lauda soll sich laut Ärzten dem Umständen entsprechend erholen. Allerdings sei die Gefahr noch nicht vorbei.

Update: Wie jetzt bekannt gegeben wurde, hatte Niki Lauda auch vor kurzem eine Herz Operation. Dann wollte er sich in Spanien erholen. Und bekam diese schwere Grippe.

Mittlerweile wird rund um dem Globus berichtet

Im AKH konnte man ihn nicht mit schweren Medikamenten behandeln, da Niki Lauda ja bereits 2 mal eine neue Niere bekam. Die erste vom Bruder, die zweite von seiner jetzigen Frau. Dazu die Herz Operation.

Und heute wurde es eng. Hätte Niki Lauda nicht sofort eine neue Lunge bekommen, wäre er gestorben. Gerüchte werden laut, wenn Niki überleben soll zieht er sich aus seinem Geschäften zurück.

Ich habe es in der ZIB 21 h gehört.

Niki Lauda bekam eine NEUE LUNGE.

Es musste jetzt schnell gehen, nach mehren Nieren Transplantationen hat Niki Lauda auch eine neue Lunge.

Hier mehr dazu

oe24 schreibt sogar von Lebensgefahr für Niki Lauda.

Die Kronen Zeitung nimmt ebenfalls Stellung.

 

Freunde und Familie sind entsetzt: “Es ist so schnell gegangen”!

Niki Lauda unterzog sich

Lungentransplantation im AKH Wien

Aufgrund einer schweren Lungenerkrankung musste sich Niki Lauda heute einer Lungentransplantation im AKH Wien unterziehen. Die Transplantation wurde von Walter Klepetko, Leiter der Klinischen Abteilung für Thoraxchirurgie, und Konrad Hötzenecker erfolgreich durchgeführt.

Wir bitten um Verständnis, dass die Familie keine öffentlichen Statements abgeben wird und ersuchen die Privatsphäre von Familie Lauda zu wahren

Seine Frau, ist im Krankenhaus, aber auch seine Kinder machen sich große Sorgen. Niki Lauda hat ja noch kleinere Kinder, im Schulalter und zwei Erwachsene Söhne.

Vor allem seiner Frau und den Kindern wünschen wir viel Kraft.

 

 

Quelle